Eltern-LehrerInnen-Gruppe Schulhaus Herti

gemeinsam statt einsam...

Petition: Quartierschulhausprinzip auch in Zug West

Wieso müssen Fehler wiederholt werden?

Im März 2014 hat ELG Herti die Petition Quartierschulhausprinzip auch in Zug West eingereicht. In folgendem Brief nehmen wir Stellung zu der im März 2015 erhaltenen Antwort. Nachdem wir in der NZZ vom 4. April 2015, im Artikel "Zwei Städte wachsen zusammen" lesen konnten, welche Grösse die Überbauung Unterfeld haben wird, können wir den Entscheid der Stadt nicht bzw. noch weniger nachvollziehen. 

Wir sind sehr enttäuscht, dass sich das Bildungsdepartement gegen ein Quartierschulhaus im Gebiet Schleife/Unterfeld (Kindergarten mit Primarschulzug ausgesprochen hat. Als ELG Herti vertreten wir nicht nur unsere kleine ELG Gruppe, sondern auch die Meinung der 500 UnterschriftgeberInnen und wollen deshalb unsere Stimmen vom Hertiquariter kundtun: ......

bitte lesen Sie hier weiter:  Stellungsnahme  

Hier finden Sie die Antwort des Bildungsdepartments auf die Petition vom März 2015: Brief Bildungsdepartement

 

Am 5. März 2014 war es soweit - die Eltern der ELG Herti haben rund 500 Unterschriften an Vroni Straub übergeben. 

Wir danken allen die uns unterstützt haben. Weitere Informationen finden sie hier:   Petition